online-Forum

Sponsoren

   

 

Weitere Unterstützer

       

 

 

  

 

 
 
  

 

Partner

Wir sind nicht alleine in der Mission, den Mitmenschen klar zu machen, dass wir alle genau so total normal sind, wie die, die glauben normaler zu sein als andere! Und so gehören wir - als CSD Düsseldorf e.V. - mehreren Zusammenschlüssen von Gruppen und Vereinen an, mit denen wir uns austauschen, Ideen entwickeln, Aktionen vereinbaren, und uns gegenseitig unterstützen.

Wie alle anderen Vereine, können auch wir mit dem CSD Düsseldorf alleine nicht die Aufgaben erfüllen, die wir selbst, aber auch andere an uns stellen. Und auch immer wieder gibt es Partnerinnen und Partner, die in vorbildhafter Weise das Gemeinwohl unterstützen. Wir haben auch solche Partnerinnen und Partner, feuen uns aber auch immer wieder über neue Hilfe und Unterstützung, um Jahr für Jahr das neue Werk anzugehen!

CSD Frankfurt - EIN HOCH AUF UNS !

Der CSD Frankfurt e.V. und der CSD Düsseldorf e.V. sind Partner!



Abgesehen von den Sympathien, die einige Team-Mitglieder füreinander empfinden, werden wir in Zukunft einige wichtige Dinge und Entscheidungen versuchen zu bewegen.

Ob es Werbepartner sind, die für beide CSDs sicherlich gewonnen werden können, ob es Künstlerinnen und Künstler sind, die man gemeinsam buchen kann, oder ob es gegenseitige Hilfen sind, die zum Gelingen der beiden Veranstaltungen beitragen - es gibt einiges zu tun, auf das man sich freuen kann.

"ich glaub, ich muss nächstes Jahr auch mal nach Düsseldorf kommen " war einer der viel  gesagten Sätze beim CSD in Frankfurt. Wir freuen uns sehr, dass wir die ersten sind, die diese wunderbare Idee in die Tat umgesetzt haben,und damit ein wenig Geschichte schreiben dürfen! www.csd-frankfurt.de

CSD DEUTSCHLAND

Man tagt, man trifft sich, man vernetzt sich, man besucht sich gegenseitig !

Wusstest Du es mittlerweile über 50 CSDs in den Städten und Kreisen Deutschlands gibt? Dass sich die jeweiligen Organisatoren gegenseitig besuchen und die Demos gegenseitig bereichern? Dass es regionale Verbünde gibt, und wir dem CSD-NRW angehören?

Ja, wir treffen und besuchen uns, wir demonstrieren gemeinsam - wo es sich ergibt, wir treffen uns 2 x pro Jahr mit den Vernetzern aus NRW und auch 2 x pro Jahr mit all denen aus der gesamten Republik!

Nein, es geht da nicht um Kurzweil und Spass, sondern um das Erreichen von Zielen, die der Akzeptanz und Toleranz förderlich sind:

Es geht bei den Treffen heraus zu finden, welche CSDs von den jeweiligen Städten und Politikern optimale Voraussetzungen geboten bekommen, oder auch wo es noch ganz schlimme Hindernisse zu bewältigen gibt.

Und auch geht es darum, Kräfte zu bündeln, Tipps zu Technik, Künstlern und der Verwaltung auszutauschen, sich gegenseitig gute Partnerinnen und Partner für das Strassenfest zu empfehlen!

Vielleicht gelingt es uns sogar, in absehbarer Zeit einen gemeinsamen politischen Inhalt aller CSDs im Land zu finden um mit geballter Kraft auf Themen aufmerksam zu machen, wo es noch brennt.

-  Homophobie im Sport und speziell beim Fussball
-  Schwulenhass in der Kirche
-  Verfolgung von schwulen Männern in immer noch ??? Ländern der Erde
-  es gibt noch eine Menge zu beackern!

Seit der Wiederbelebung des CSD Deutschland gab es eine Menge Bewegung miteinander.   www.csd-deutschland.de

 

CSD NRW

CSD NUR MIT DIR - Gemeinsam mit den Teilnehmern aus Bielefeld, Bonn, DuisburgDortmundEssenKölnMönchengladbachMünsterSiegenWuppertal, die Kampagne zum finden von Menschen, die bereit sind, sich ehrenamtlich in den einzelnen CSDs einzubringen. Mit finanzieller Unterstützung der LAG Lesben in NRW, des LSVD und des Schwulen Netzwerk NRW wurden Bierdeckel, Aufkleber und grosse Herzen für die Demos hergestellt und unter die Leite gebracht. Grosse Erfolge wurden damit leider nicht erzielt und da ist festzustellen, dass unsere Community lieber feiert als sich zu engagieren!

Da jedoch das Erkennungszeichen Herz sich bei vielen Menschen eingeprägt hat, gab es auch in 2015 eine gleichlautende Kampagne geben, und damit war nicht nur Fußgruppen zu den einzelnen CSDs unterwegs sondern auch an Demo-Trucks in Düsseldorf und Hamburg.

CSD NRW Flagge

Ein weiteres Zeichen unserer gemeinsamen Aktionen ist die CSD-NRW Regenbogenflagge, die wir seit nunmehr 3 Jahren von CSD zu CSD weiter tragen. und die jeweils auf der Bühne der Veranstalter sichtbar machen soll, dass wir alle das gleiche bezwecken!

FORUM DÜSSELDORF

DIE TÜR DES RATHAUSES STEHT OFFEN ! DAS FORUM DER DÜSSELDORFER LESBEN- UND SCHWULENGRUPPEN.

Seit Gründung des CSD Düsseldorf sind wir Teil des Forums Düsseldorfer Lesben- und Schwulengruppen. Das Forum ist vor allem dafür da, dass sich die engagierten LSBT-Düsseldorfer_innen austauschen und gemeinsam überlegen, welche politischen Schritte in Düsseldorf notwendig sind und welche (Info-)Veranstaltungen die im Forum Engagierten möglicherweise gemeinsam organisieren. 

Beispielsweise wollen wir, dass bald Düsseldorfer Straßen nach Schwulen und Lesben benannt werden oder ein Denkmal zur Erinnerung an die Diskriminierung und Verfolgung von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Trans* und Inter* errichtet wird, so wie in unserer Partnerstadt Frankfurt, Berlin, Köln, Lübeck (geplant), Sitges (bei Barcelona) und vielen anderen Städten

Um in der Stadt etwas zu bewegen, hilft es sicherlich mit dem Oberbürgermeister zu reden, aber auch ohne Runde Tische haben wir in Düsseldorf eine Infrastruktur, um die wir anderswo beneidet werden:

Beratungsstrukturen, Aufklärungsprojekt, Jugendeinrichtung, Fachgespräch zur Anti-Gewalt-Arbeit, ein überregional angesehenes Sportevent, einen CSD mit Demonstration, Gaststätten, Kulturbetriebe und Diskotheken etc.  Download als PDF Datei !

Dafür ist nicht allein das Forum zuständig, aber die Vernetzung hilft, um Türen zu öffnen, zum Beispiel in die Parteien hinein, so dass unsere Überlegungen für eine LSBTI*-freundliche Stadt Düsseldorf in den Kooperationsvertrag 2014 der Düsseldorfer Ampel Eingang gefunden haben.

Das Forum trifft sich alle zwei Monate am 4. Dienstag im Monat,  jeweils um 18.30 Uhr in wechselnden Locations - wer eingeladen werden möchte, schickt bitte eine Mail an info (at) lesben-nrw.de